Nach der Begrüßung des ersten Vorsitzenden Thomas Wiemker, dem Jahresrückblick der Schriftführerin Christel Jebing und dem Grußwort des Präses Willi Broich war der Chor gespannt auf das erste Résumé der neuen Chorleiterin Irmhild Abshoff und den Ausblick auf das Jahr 2018.

Ein Höhepunkt wird der Auftritt beim Katholikentag in Münster sein, wo die "Messe des Friedens" von Hess aufgeführt wird. Wer dort nicht dabei sein kann, wird sich auf Ostermontag freuen, denn dann wird das Werk in Dürscheid in der Messe erklingen.

Nach den Sommerferien werden die Proben für ein besonderes Werk beginnen, welches im Jubiläumsjahr 2019 aufgeführt werden soll. (140 Jahr KCD!) Ins Auge gefasst wurde das Oratorium "ADAM", welches von dem Komponisten Gregor Linßen stammt, der auch "Petrus und der Hahn" geschrieben hat. An die Aufführung des Kirchenchores Dürscheid werden sich noch viele Kürtener erinnern.

Zum x-ten Mal wiedergewählt wurden der 2. Vorsitzende Josef Verhoeven und die Schriftführerin Christel Jebing. Der gesamte Vorstand arbeitet nun seit vielen Jahren in unveränderter Zusammensetzung.

Der Chor besteht weiterhin aus mehr als 50 Sängerinnen und Sängern. Zur Einstudierung des neuen Werkes nach den Sommerferien 2018 oder früher sind neue Mitglieder und Projektsänger/-innen herzlich willkommen.

... und alles Gute für das kommende Jahr wünschen die Sänger und Sängerinnen des Kirchenchores Dürscheid.

Wir singen für Sie am 2. Weihnachtstag

26.12.2017, 11:15 Uhr

Messe in St. Nikolaus Dürscheid

Dein Licht soll kommen.

Mitten hinein in die dunkle Jahreszeit des Novembers gestaltet der Kirchenchor Dürscheid sein Konzert 2017 zum Thema "Licht".

Die Kompositionen von Thomas Gabriel orientieren sich an einer Lichtfeier als Vespergottesdienst und spiegeln die menschliche Sehnsucht nach Licht in dieser Jahreszeit wider. Die meditative Form des Werkes lädt zur inneren Sammlung ein und ist ähnlich der Gregorianik.

Das Klavier begleitet den Chor durchgehend, Oboe und Solistin überhöhen das klangliche Geschehen des Chorgesanges. Bilder und Texte möchten Sie weiter bereichern.

Freuen Sie sich auch über die Kinder unseres diesjährigen Gastchores "Die Kirchbergspatzen". Unter Leitung der Musiklehrerin und freien Musikerin Ute Faust singen die Kinder herbstliche, lustige und nachdenkliche Lieder.

Die Mitwirkenden:
Kirchenchor Dürscheid (Leitung: Irmhild Abshoff)
Ilona Hermanski (Sopran)
Lionel Radonici (Oboe)
Kirchbergspatzen (Leitung: Ute Faust)

Der Komponist:
Thomas Gabriel (*1957) studierte an der Folkwang-Hochschule in Essen. Er komponierte eine Vielzahl von Oratorien und Musicals mit zeitgenössischer geistlicher Musik.
 

Die Flötengruppe von Frau Susewind und der Kirchenchor gestalten das Patronatsfest in unserer Kirche musikalisch mit.

Herzliche Einladung nicht nur an alle Familien.

 

Mittwoch, 06.12.2017, 18 Uhr

Kirche St. Nikolaus Dürscheid

Die Proben haben begonnen. Unser Konzert im November steht unter dem Motto LICHT.

Neben dem Werk "Adveniat lumen tuum" von Thomas Gabriel werden weitere Stücke zu dem Thema erklingen. Dazu wird auch "Healing Light A Celtic Prayer" aus Peacemakers von Karl Jenkins gehören, welches 2015 Sänger und Publikum begeisterte.

Erstmalig wird der Schulchor der GGS Dürscheid "Die Kirchbergspatzen" unter der Leitung von Ute Faust unser Konzert mitgestalten.

Thomas Gabriel (1957) studierte wie unsere Chorleiterin Kirchenmusik an der Folkwang-Hochschule in Essen. Er hat eine Vielzahl von Oratorien und Musicals komponiert und ist den Kürtenern bereits durch die Mainzer Messe bekannt, die letzmalig bei der Jahresbeginnfeier von St. Marien in der Sülztalhalle gesungen wurde.

Wir freuen uns auf einen stimmungsvollen Nachmittag.

KONZERT
Sonntag, 12. November 2017 um 16 Uhr
in der Kirche St. Nikolaus in Dürscheid

Kirchenchor Dürscheid
Kirchbergspatzen

Termine

24 Okt 2018
19:30 - 20:30
Probe Sopran Alt
24 Okt 2018
20:00 - 21:30
Probe
24 Okt 2018
20:30 - 21:30
Probe alle
24 Okt 2018
20:00 - 21:30
Probe
24 Okt 2018
20:00 - 21:30
Probe
31 Okt 2018
20:00 - 21:30
Probe
07 Nov 2018
20:00 - 21:30
Probe
14 Nov 2018
20:00 - 21:30
Probe